Dlaczego Drutex
YouTube
Home » Aktuelles » Aktuelles 2015 » Das Europäische Zentrum für Fensterbau wurde zur Industrieinvestition des Jahres! 2015/04/20

Das Europäische Zentrum für Fensterbau wurde zur Industrieinvestition des Jahres!

DRUTEX erhielt den Preis im Wettbewerb „Industrieinvestition des Jahres“, organisiert vom Internet-Service Tereny Inwestycyjne Info. Die Firma nahm die erste Stelle in der Kategorie „Polnische Investition des Jahres“ ein.

Zu diesem Wettbewerb um die Auszeichnung der besten Industrieinvestitionen 2014 konnten Kandidaten in sieben Kategorien angemeldet werden. Bei der Wahl des Gewinners aus einer Gruppe von mehreren Dutzend Projekten wurde von der Jury die Zahl der neugegründeten Arbeitsplätze, die getragenen Auflagen und die innovativen Herstellungsverfahren bewertet.

Der Jury gehörten die Vertreter von Business Centre Club, der Stiftung der Kleinen und Mittelgroßen Unternehmen, der Polnischen Wirtschaftskammer, der Polnischen Agentur für Information und Auslandsinvestitionen, des Polnischen Fonds für Umweltschutz und Wasserwirtschaft sowie des Verbands der Organisatoren der Innovations- und Businesszentren in Polen an. Nach einer lebhaften Diskussion wählte die Jury mit einer Mehrheit von Stimmen die wichtigsten und die meist interessanten Investitionsprojekte des Jahres 2014.

 „Das Europäische Zentrum für Fensterbau ist die wichtigste Investition in der Geschichte unserer Firma, sie hat unsere Produktionskapazitäten geradezu verdoppelt, was uns erlaubt, unsere führende Position auf dem Markt zu stärken. Letztes Jahr wurde der Bau der ersten Etappe des Zentrums beendet, und bereits ab März dauern die Arbeiten an der zweiten Etappe, das heißt an weiteren 25,000 m2 Produktionsfläche. Und damit ist es noch nicht zu Ende.“ – sagt Leszek Gierszewski, der Vorstandvorsitzende von DRUTEX S.A.

Die Preisträger wurden während des I. Polnischen Forums für Industrieinvestitionen ausgezeichnet, welches am 15. April 2015 im Lubomirski-Palais in Warszawa stattfand.

 


+48 59 822 91 01

+48 59
822 91 04


Infolinia: 0 801 67 67 87