Dlaczego Drutex
YouTube
Home » Aktuelles » Aktuelles 2015 » DRUTEX als „Säule der Wirtschaft in Polen“ ausgezeichnet 2015/04/16

DRUTEX als „Säule der Wirtschaft in Polen“ ausgezeichnet

DRUTEX wurde im Ranking „Säulen der Wirtschaft in Polen” für die Woiwodschaft Pommern ausgezeichnet. Die Firma wurde der Gruppe von Unternehmen angerechnet, die den größten Einfluss auf die Entwicklung der Region haben und sich durch effektiven Management sowie dynamische Entwicklung bemerkbar machen.

Das Ranking „Säulen der Wirtschaft in Polen” dient der Würdigung der Unternehmer und Lokalpolitiker in einzelnen Woiwodschaften Polens. Die Wahl der Preisträger wird von Vertretern der jeweiligen Regionverwaltungen getroffen, die die Entwicklung von Unternehmen und Gemeinden ihrer Region von der nächsten Nähe beobachten und die Preiswürdigen nennen können.

Jedes Jahr wird das Ranking von einem führenden Forschungsinstitut und von der Redaktion der Wirtschaftstageszeitung „Puls Biznesu” vorbereitet. Die lokalen Verwaltungen, als die am nächsten den Unternehmern und den lokalen Gemeinschaften stehenden, entscheiden mit ihren Stimmen über die Wahl der Sieger in der jeweiligen Woiwodschaft. Ergebnis dieser polenweiten Umfrage der Lokalpolitiker ist das Ranking „Säulen der Wirtschaft in Polen“.


„Die Wahl unserer Firma zu dieser ehrenhaften Gruppe der mit dem Titel „Säulen der Wirtschaft in Polen“ ausgezeichneten Unternehmen ist für uns eine große Ehre, zugleich aber ein Ansporn zur weiteren Anstrengungen und intensiver Arbeit. DRUTEX ist eine Firma, die seit Jahren zu den größten Arbeitgeber in der Region zählt, die hohen Standards für den lokalen Arbeitsmarkt setzt und sich in die Angelegenheiten der lokalen Gemeinschaft einsetzt, wodurch sie auch aktiv an der Gestaltung der Wirtschaftsumfeld und -entwicklung teilnimmt. Ich freue mich dass unser Engagement und Entschlossenheit von den Lokalpolitikern gewürdigt werden.“ – sagte Adam Leik, der Marketing-Direktor von DRUTEX S.A.

Die Auszeichnungen wurden während einer festlichen Gala am 15. April 2015 in Warszawa ausgehändigt.


+48 59 822 91 01

+48 59
822 91 04


Infolinia: 0 801 67 67 87