Dlaczego Drutex
YouTube
Home » Aktuelles » Aktuelles 2015 » Drutex Spitzenreiter auf dem polnischen Markt für Fenstern und Türen. 2015/10/19

Drutex Spitzenreiter auf dem polnischen Markt für Fenster und Türen.

DRUTEX - Lider Rynku Stolarki 2015

DRUTEX wurde im Rahmen eines Rankings des polnischen Zentrums für Branchenanalysen (CAB) zum führenden Hersteller für Kunststofffenster gekürt.  Bereits zum vierten Mal in Folge geht DRUTEX damit als Sieger aus der Branchenumfrage zu den größten Akteuren auf dem polnischen Markt für Türen und Fenster hervor.


Mit dem Titel des Marktführers werden Unternehmen geehrt, die im vergangenen Kalenderjahr die besten Vertriebsergebnisse in der jeweiligen Branche vorzuweisen hatten. Für die diesjährige Auflage des Wettbewerbs waren über hundert Unternehmen nominiert. Nach der Prüfung der Vertriebsergebnisse für das Jahr 2014 verlieh die Agentur CAB der Firma DRUTEX S.A. den Titel des Marktführers 2015 der Fenster- und Türenbranche im Bereich Kunststofffenster.

 „Ich freue mich, dass DRUTEX erneut zum Spitzenreiter des polnischen Markts für Fenster und Türen gewählt wurde. Dies stellt eine Bestätigung unserer Stärke und der Position unseres Unternehmens am Markt dar. Und wir sprechen hier nicht über einen einmaligen Glücksfall. An unserer Marktposition arbeiten wir mit vollem Engagement bereits seit Jahren. Dank schwerer Arbeit und der Entschlossenheit unseres gesamten Teams können wir heute die gebührenden Lorbeeren ernten. Innerhalb von 30 Jahren haben wir ein perfekt organisiertes und dynamisches Unternehmen aufgebaut. Der Titel des Marktführers verpflichtet zu weiterer Arbeit und weiteren Erfolgen. Ich bin überzeugt, dass die meisten Erfolge noch vor uns liegen“ – sagte Leszek Gierszewski nach der Entgegennahme des Diploms des Marktführers der Fenster- und Türenbranche.

DRUTEX erreichte im Jahr 2014 einen Verkaufswert von über 520 Mio. PLN. Dank mehrerer Investitionsvorhaben im Wert von über 200 Mio. PLN in den 2013 begonnenen Bau des Europäischen Baulementezentrums konnte das Unternehmen das Produktionspotential steigern und seine Marktposition stärken. Nach der Inbetriebnahme des zweiten Abschnitts des Vorhabens im Jahr 2016 plant das Unternehmen die Steigerung der Produktionskapazitäten auf 10 000 Fenster täglich.

Die Auszeichnung wurde im Rahmen der Gala der Marktführer der Türen- und Fensterbranche 2015 im Pałac Lubomirski in Warschau verliehen.