Dlaczego Drutex
YouTube
Home » Aktuelles » Aktuelles 2016 » DRUTEX zeigt sich auf Fensterbau Frontale 2016 2016/02/29

DRUTEX zeigt sich auf Fensterbau Frontale 2016

Auf der im Frühjahr 2016 stattfindenden Weltleitmesse für Fenster, Türen und Fassaden, Fensterbau Frontale, wird sich DRUTEX, der Hersteller mit den meisten produzierten Vertikalfenstern in Europa, präsentieren.  Vom 16. bis 19. März 2016 heißt DRUTEX Kunden, Interessierte und Medienvertreter herzlich am Stand 7-337 willkommen.

 

Im Zuge seiner weiterhin proaktiven Kommunikationsstrategie in Deutschland wird DRUTEX auch im kommenden Jahr als Aussteller während der Fensterbau Frontale in Nürnberg präsent sein. Für die in ausgewählten Märkten Europas gestarteten Kampagnen-Maßnahmen sowie die Expansionsziele weltweit stellen Messen eine durchaus wichtige Rolle für den Fensterbauer dar.

 

Besucher der Fensterbau Frontale wird DRUTEX neue Produktentwicklungen vorstellen, darunter eigene Rollladensysteme sowie ein Fenstersystem aus Kunststoff. Die Neuheiten beider Kategorien entstammen der eigenen Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Zudem stellt das Unternehmen seine bekannten Systeme IGLO Energy und IGLO 5 sowie die erst im letzten Jahr eingeführten IGLO-HS und Duoline aus. Auf dem Messestand erhalten Interessierte somit einen weitreichenden Überblick über das vielfältige Kernportfolio von DRUTEX.

 

„Für uns ist der Kontakt und aktive Austausch mit unseren Partnern in den unterschiedlichen Märkten sehr wichtig. Messeauftritte wie der während der Fensterbau Frontale helfen uns dabei, Beziehungen zu stärken und neue Kontakte zu generieren“, erklärt Adam Leik, Marketing Director bei DRUTEX. „Wir sind zuversichtlich, mit unserer am Stand  präsentierten Produktvielfalt, bestehend aus bekannten und neuen Produkten, allen Interessierten eine attraktive Einsicht in die DRUTEX Produktwelt zu bieten.“

 

Neben der Anwesenheit auf der Fensterbau Frontale zeigt sich das Unternehmen europaweit auf wichtigen Branchemessen, darunter die bereits im Februar stattgefundene Budma in Polen, die Nordbygg in Schweden sowie die SAIE in Italien und die französische Batimat.

 

DRUTEX begrüßt Besucher der Fensterbau Frontale vom 16. bis 19. März 2016 am Stand 7-337.