Dlaczego Drutex
YouTube
Home » Für Profis » Ratgeber » Fensterkonservierung

Fensterkonservierung

Um die Lebensdauer zu verlängern und um das gute Aussehen der Fenster und Türen zu erhalten müssen entsprechende Pflegemittel verwendet werden: für die Pflege + Reinigung, zum Einfetten der Dichtungen und aller bewegliche Beschlagsteile.

Fenster und Türen aus Kunststoff
Reinigungsmittel für Fenster und Türen aus Kunststoff dürfen keine chemischen Substanzen enthalten. Durch eine Reinigung mit solchen Mitteln kann es zu Rissen kommen oder sogar zum   Durchdringen durch den Kunststoff.   Pflegemittel müssen der Fettabweisung und Reinigung dienen und eine Korrosion verhindern.  Werden zu „scharfe“ Mittel verwendet und in den Rissen bzw. Löchern oder auf den glanzlosen Rahmen setzt sich Schmutz ab, kann dieser nicht mehr entfernt werden.

Fenster und Türen aus Holz
Für die langlebige Erhaltung der Qualität der Holzfenster muss man diese regelmäßig reinigen und pflegen.  Die Fenster soll man nicht nur für ein besseres und sauberes Aussehen reinigen, sondern auch um den Schutz der Oberfläche zu verbessern. Unser Pflegeset dringt in das Holz ein und reinigt und schützt es von Grund auf.

Fenster und Türen aus Aluminium
Auch Aluminiumfenster können einer Korrosion erliegen. Korrosionen können durch Abgase erzeugt werden. Um das zu vermeiden soll man den Schmutz und Staub oft entfernen. Bei leicht schmutzten Fenstern reicht ein weicher nasser Lappen mit Geschirrspülmittel. Für mittel bis stark verschmutzte Fenster benötigt man ein spezielles Pflegemittel oder Reinigungsmittel für Autokarosserien. Keines der Mittel darf Säure oder Säurelösungen enthalten.

Pflege und Konservierung der Beschlägen
Um die Funktion von Dreh-Kipp-Beschlägen (DK) für Fenster und Fenstertürflügel zu erhalten, sind mindestens jährlich folgende Wartungsarbeiten durchzuführen:

  • Beschlagsteile, die Sicherheitsrelevanten  Charakter haben, sind In regelmäβigen Abständen auf Verschleißβ zu kontrollieren.
  • Alle beweglichen Teile und Verschluβstellen der Dreh-Kipp-Beschläge sind zu fetten.
  • Es sind nur solche Reinigungs- und Pflegemittel zu verwenden, die den Korrosionsschutz der Beschlagsteile nicht beeinträchtigen.


Dichtungskonservierung
Um in den Wintermonaten ein Reißen der Dichtungen zu verhindern, muss man diese mit einem geeigneten Mittel ebenfalls entsprechend pflegen und einfetten.