Dlaczego Drutex
YouTube
Home » Für Profis » Ratgeber » Welche Fenster wählen?

Welche Fenster wählen?

Welche Fenster wählen, Kunststoff-, Holz- oder Aluminiumfenster? Vor solch einem Dilemma weiß man nicht genau für welche Fensterart man sich entscheiden soll.
Alle drei Fensterarten weisen fast keine Unterschiede wenn es um Funktionalität geht. Alle drei haben ähnliche U-Werte, jede Fensterart ist praktisch mit demselben Glaspaket und Beschlag ausgestattet. Die  Endgültige Entscheidung   bleibt dem individuellen Geschmack des Kunden überlassen.

Holzfenster sind sehr stabil und haben gute Isolierungsparameter. Holz  erwärmt sich nicht während der Sonneneinstrahlung, darum weisen Softline-Profile keine Außenmaßabweichungen auf. Holzfenster geben jedem Haus ein einmaliges Aussehen.  Holzfenster  verlangen jedoch  nach einer Zeitspanne  renoviert zu werden. Man empfiehlt  die Erfrischung  von Holzfenstern, je 5 Jahre!


Kunststofffenster – sind weniger elegant als Holzfenster, trotzdem sind sie sehr populär unter den Kunden. Darüber entscheidet bestimmt der gute Preis, leichte Wartung und pflegeleichte Benutzung. Außer einfachem waschen der Kunststofffenster bedarf es keiner weiteren Renovierung. Die Blendrahmen sind Korrosions- und Schimmelfest. Die PVC Erzeugnisse sind auch in mehreren Dekorfarben von Renolit erreichbar.  Die Kunststoffprofile charakterisieren sich mit hervorragender  Festigkeit gegen Sonneneinstrahlung sowie auch atmosphärischen Einwirkungen.  Die Kunststofffenster lassen sich leicht in Sauberkeit halten.

Aluminiumfenster – elegant und langlebig.  Aluminiumprofile weisen eine hohe Stabilität auf, werden daher bei Bauelementen mit großen Abmessungen benutzt, sind dadurch im Bereich von Einfamilienhäusern weniger populär. Dafür aber bei Gebäuden öffentlicher Benutzung werden diese sehr oft verwendet.  Die Aluminiumfenster werden auf individuelle Bestellung gefertigt, daher sind auch die Preise etwas höher gestaffelt.  Aluminiumprofile haben eine gute thermische Isolation, und davon gefertigte Fenster sind stabil, ästhetisch und halten sich gut gegen atmosphärische Einwirkungen ohne großen Bedarf an Wartung. Aluminium  findet eine breite Anwendung sowohl bei einfachen Elementen, als auch bei komplizierten großen Verglasungen von Bürofassaden oder Wintergärten.