Gebäudeautomation

Sichern Sie Ihr Haus - TAHOMA

Intelligente Lösungen, die Ihnen helfen, Heizung, Thermostate und Rollläden zu steuern, können die Heizkosten sogar um 20–30 Prozent senken.* Zusätzliche Ersparnisse können mit einer intelligenten Beleuchtungssteuerung erzielt werden. Ein wichtiges Element sind auch Außenrollläden, da Wärme vor allem durch die Fensterscheiben verloren geht. Schon rund jeder fünfte Pole hat ein Smart Home-System im Haus. In einem intelligenten Zuhause müssen wir uns nicht um Komfort, Funktionalität, Energiesparen oder die Sicherheit der Hausbewohner sorgen. Mit der TaHomaSomfy-Hausautomationkönnen Sie alle Geräte im Haus ganz nach Ihren Bedürfnissen einstellen, gleichzeitig ist das System besonders einfach und bequem zu bedienen. Mit Fenstern, Türen oder Rollläden, die sich dank des modernen Tahoma-Systems zu bestimmten Tageszeiten selbständig öffnen oder schließen, in Gruppen oder einzeln kippen oder verschieben lassen,haben wir volle Kontrolle über unser Haus, selbst wenn wir nicht daheim sind. Per Telefon können wir das Haus ständig überwachen und falls nötig zu jeder Tages- und Nachtzeit auf die im Haus installierten Systeme zugreifen.

*gemäß den Angaben der Firma Somfy, 2016

Wie funktioniert es?

Tahoma bietet eine einfache und benutzerfreundliche Bedienoberfläche, mit der Sie Ihre gesamte Haustechnik per Computer, Tablet oder Smartphone steuern können. Sie müssen nur den TaHoma-Router mit dem mitgelieferten Kabelsatz an den hauseigenen WiFi-Router anschließen und einschalten. Der Router nimmt selbst die notwendigen Konfigurationseinstellungen vor. Über einen Webbrowser können Sie dann von jedem Computer aus oder über eine App für mobile Geräte (IOS, Android) Ihre Haustechnik fernsteuern.

Die Bedienung per PC ist ausgesprochen bequem. Mit dem Tahoma-System können über 100 verschiedene Produkte mit io-Technologie gesteuert werden. Wir können nicht nur eine Anweisung für irgendeinen Vorgang geben, sondern gleichzeitig überprüfen, ob die Anweisung auch vollständig ausgeführt wurde. Zum Beispiel kann es passieren, dass das Garagentor nicht geschlossen ist, weil es beim Schließen auf ein Hindernis gestoßen ist und sich automatisch wieder geöffnet hat. Im Computer können bis zu 40 Steuerungsszenarien programmiert und manuell, automatisch zu einer bestimmten Zeit oder durch Sensorsignale aktiviert werden.

Die Kompatibilität mit allen mit io-Technologie betriebenen Geräten ist gewährleistet. Außerdem können viele Gerätemodelle mit der immer noch auf dem Markt präsenten RTS-Technologie mit dem System gesteuert werden, jedoch ohne die Möglichkeit, die Ausführung einer Anweisung zu überprüfen. 


Prüfen Sie andere intelligente Lösungen für Ihr Haus

inteligent-houseTAHOMA Sicherheitssystem für Häuser
inteligent-houseVerwaltungssystem und Zugangskontrolle
inteligent-houseSmart Window