DRUTEX-Fenster jetzt in einer neuen, modernen Farbe!

2015/06/30

Um den steigenden Erwartungen der Kunden weltweit gerecht zu werden, hat DRUTEX das Angebot an Kunststofffenstern und –türen um eine neue Farbe erweitert – Eiche weiß (Sheffield Oak Light F456-3081). Die in den Technologien Cool Colors und Life Like hergestellte Folie ist eine hervorragende Lösung, die hohe Beständigkeit und Widerstandsfähigkeit der Fenster gegen Witterungsbedingungen garantiert. Dank der innovativen patentierten Lösungen büßt die Folie auch bei hohen Temperaturen nichts von ihren Eigenschaften ein, wodurch eine lange Produktlebensdauer und die einwandfreie Funktion der Fenster gewährleistet sind.

Weiß kommt wieder in Mode. Dieser Farbton wird mit Eleganz und hoher Qualität assoziiert. Deshalb wird auch geweißtes Holz auch bei Fenstern und Türen immer beliebter. Die Folie im Farbton „geweißtes Holz“ (Sheffield Oak Light) ist seit Juni dieses Jahres im Angebot bei DRUTEX. Dank der hohen Qualität der Folie und der patentierten Pigmentierungstechnologie bewährt sich der neue Farbton hervorragend unter allen Witterungsbedingungen – selbst in heißen Klimazonen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Folie optisch natürlichem Holz ähnelt und dadurch hervorragende Deko-Möglichkeiten eröffnet. Der Mattlack und die dezente Oberflächenstruktur der Folie machen das Profil nach dem Bekleben kaum von einem Holzprofil unterscheidbar. So erhalten Sie schöne und moderne Fenster.

 

Philipp Lahm im DRUTEX Social Media Interview
DRUTEX erweitert Maschinenpark um eine SBZ 151

Siehe auch

Leszek Gierszewski Philanthrop des Jahres
Seit Jahren unterstützt er hunderte von sozialen Initiativen, er hat polnischen Krankenhäusern im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie geholfen und eine Aktion initiiert...
Drutex baut ein modernes Lagerhaus
Die Firma DRUTEX SA setzt ihre imponierende diesjährige Investitionskampagne fort. Nachdem 
Drutex ist „Botschafter der polnischen Wirtschaft“
Die Firma DRUTEX wurde für die Spitzenqualität ihrer weltweit verkauften Produkte geehrt und mit dem Titel „Botschafter der polnischen Wirtschaft“ in der Kategorie „Beste Qualität“ ausgezeichnet.