22 / 04 / 2020

Drutex produziert Atemschutzmasken mit Gesichtsschild und hilft damit einem weiteren Krankenhaus

Die Firma Drutex S.A. verstärkt den Kampf gegen das COVID-19 Coronavirus mit Hilfe ihrer Unterstützungskampagne. Nachdem die Firma aus Bytow 1,5 Millionen Zloty gespendet hat, beginnt sie mit der Produktion von professionellem Schutzmaterial. Die erste Ladung der Atemschutzmasken wurde bereits dem medizinischen Personal am Janusz Korczak Wojewodschaft -Krankenhaus in Słupsk überreicht. Auch die Angestellten der Firma Drutex benutzen das Schutzmaterial bei der Arbeit.

„Diese Zeit der COVID-19-Coronavirus-Pandemie ist für uns alle eine Prüfung und wir sind uns der Größe der Herausforderung für die ganze Gesellschaft und vor allem für das Gesundheitspersonal, welches die entscheidende Rolle in diesem Kampf spielt, durchaus bewusst.  Wir fühlen die Notwendigkeit und Verpflichtung zu helfen und wir wollen den Ärzten, dem Pflegepersonal und den Rettungssanitätern, den wahren Helden in dieser unsicheren Zeit,  aktiv unter die Arme greifen. Wir sind uns bewusst, wie groß der Bedarf an Schutzmaterial ist und deshalb haben wir uns entschieden, Atemschutzmasken mit Gesichtsschild zu produzieren. Wir planen mit Hilfe unserer modernen Maschinen mehrere Tausend Schutzmasken zu produzieren, die den Richtlinien der Regierung entsprechen und den medizinischen Standard erfüllen. Dies wird auch nicht unsere letzte Aktion in diesem Kampf bleiben.“

Leszek Gierszewski, CEO von Drutex S.A.

Die Firma Drutex nimmt ihre Verantwortung ihren Mitarbeitern gegenüber sehr ernst. Spezielle Vorsichtsmaßnahmen wurden für diese Zeit der Pandemie aufgestellt, um das Risiko für Infektionen zu vermindern und um gleichzeitig die Weiterführung der Produktion und der Administration der Firma sicherstellen zu können.

Die Produktion der Drutex Atemschutzmasken mit Gesichtsschild wird ebenso von den Partnern Wadim-Plast, Alexander und Trefl unterstützt, was weitere Hilfe für Krankenhäuser sicherstellt.

Im März hat Drutex durch eine umfangreiche Spende vier pommersche Krankenhäuser bei der Rennovation und bei der Ausstattung mit Spezialgeräten und Schutzmaterial unterstützt. Damit wurde die Kampagne „Wir stehen zusammen und helfen gemeinsam“ von Leszek Gierszewski ins Leben gerufen, der sich mittlerweile mehrere Dutzend Partner aus unterschiedlichen Geschäftsbranchen angeschlossen haben. Bis heute hat die Kampagne 23 Millionen Zloty gesammelt. Die Krankenhäuser konnten dadurch mit Schutzmaterial und medizinischem Material ausgestattet werden.

Weitere Information über die Kampagne befinden sich hier: http://jestesmyrazem.org/

Siehe auch

DRUTEX auf der Fachmesse in Las Vegas
DRUTEX auf der Fachmesse in Las Vegas
DRUTEX wird die letzten drei Tage im Februar in den Vereinigten Staaten auf der NAHB International Builders Show in Las Vegas verbringen. 
Mehr
DRUTEX mit Erfolg in Stuttgart
DRUTEX mit Erfolg in Stuttgart
DRUTEX nahm vom 19. bis 23. Februar dieses Jahres  an der Messe R+T in Stuttgart teil. 
Mehr
DRUTEX Richtung Stuttgart
DRUTEX Richtung Stuttgart
DRUTEX nimmt vom 19. bis 23. Februar an der deutschen Messe R+T in Stuttgart teil.
Mehr