Wegweisende Investition bei Drutex

2020/05/08

Das europäische Tischlereizentrum in Bytów wurde um einen modernen Glas- und Laminatschneidetisch erweitert. Das Gerät ist bereits in Betrieb und ist die erste derartige Maschine in Polen. Ein moderner Maschinenpark ist eines der Markenzeichen des Unternehmens. 

Drutex verfügt über einen der modernsten Maschinenparks unter den Tischlereiherstellern in Europa. Der Glas- und Laminatschneidetisch des renommierten Unternehmens Lisec ist mit innovativen Lösungen ausgestattet, die eine erhöhte Produktionskapazität und eine Optimierung des Produktionsprozesses ermöglichen. 

„Der Kauf der Maschine und ihre schnelle Inbetriebnahme sind ein weiterer Beweis für die Umsetzung der Industrie 4.0-Strategie durch Drutex SA, die auf der Automatisierung und Robotisierung der Produktion basiert. Das Markenzeichen des Unternehmens ist seit über drei Jahrzehnten eine erfolgreiche Verbindung von Technologie und Humankapital. Moderne Geräte in Kombination mit hochqualifiziertem Personal führten zur Entwicklung vieler Produkte, die im Laufe der Jahre von Experten anerkannt wurden und das Interesse von Kunden auf der ganzen Welt geweckt haben. Innovative technologische Einrichtungen sind die Eckpfeiler unserer dynamischen Entwicklung. Deshalb investieren wir jedes Jahr Millionen von Zloty in automatisierte Produktionslinien, Forschung und Entwicklung, was sich in unseren Markterfolgen niederschlägt.“ Leszek Gierszewski, Präsident der Drutex SA.

„Drutex verwendet seit vielen Jahren die modernsten Maschinen und Geräte, die von unserem Unternehmen hergestellt werden. Dadurch kann die Firma nicht nur die Produktion optimieren und innovative Lösungen einführen, sondern vor allem Produkte von höchster Qualität anbieten. Der Kauf und die Inbetriebnahme des Glas- und Laminatschneidetisches sind ein Beweis dafür, dass Drutex selbst in dieser schwierigen Zeit der COVID-19 –Pandemie in hervorragendem Zustand ist, sein Potenzial ständig weiterentwickelt und die Produktionskapazität noch erheblich steigert.“ Karol Mielnik, Vorstandsmitglied, Lisec Polska. 

Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen aus Bytów über 130 Millionen Zloty für Investitionen bereitgestellt. Es wurde eine Produktionshalle mit einer Fläche von 14.000 Quadratmetern geschaffen, in der eine der modernsten Lackierereien Europas eröffnet wird. Im Jahr 2019 eröffnete Drutex außerdem eine moderne automatisierte Spritzgussabteilung, die mit fortschrittlichen Geräten und Industrierobotern ausgestattet ist.

Die Investitionen spiegelten sich in den Rekordergebnissen wider. Im Jahr 2019 erreichte Drutex einen Umsatz von 980 Millionen Zloty und einen Nettogewinn von 98 Millionen Zloty. Verglichen mit dem Vorjahr bedeutet das ein Wachstum von 7 bzw. 15 Prozent.

Drutex produziert Atemschutzmasken mit Gesichtsschild und hilft damit einem weiteren Krankenhaus
Anthrazit als neue Kernfarbe der Drutex-PVC-Profile

Bilder

Siehe auch

Drutex bringt die Laminierungstechnologie auf ein höheres Niveau
Drutex, einer der größten Fenster- und Türenhersteller in Europa, drosselt das Tempo nicht, wenn es um Investitionen in neue Technologien geht. Als erstes Unternehmen in Polen hat die Firma nun in ihrem Werk die innovativen STRATO-Anlagen installiert.
DRUTEX ist Elite-Sponsor des Europacups im Mini-Speedway
DRUTEX SA ist Elite-Sponsor des Europacups im Mini-Speedway. Der Wettbewerb findet am 8. August 2020 zum ersten Mal in Danzig statt.
Leszek Gierszewski ist Preisträger der „European Leadership Awards“
Der Geschäftsführer und Gründer der Firma DRUTEX in Bytów wurde bei dem renommierten Wettbewerb „European Leadership Awards“, der in diesem Jahr zum achten Mal stattfand, in der Kategorie „Visionary Entrepreneur“ ausgezeichnet.