Aktuelles

Fenster-Türen-Genie Polens: DRUTEX erhält Auszeichnung

2015/06/05

DRUTEX, Europas führender Hersteller von Fenstern und Türen, teilt mit, dass die Firma mit dem vom Polnischen Verband Fenster & Türen verliehenen Preis „Fenster-Türen-Genie Polens“ prämiiert worden sei. Diese Auszeichnung ist ein echter Ausdruck der Anerkennung für die Verdienste im Bereich Fenster-und Türen für Bauwesen, die von der Firma und dem Vorstandsvorsitzenden von DRUTEX S.A. geleistet worden seien.

Der renommierte Preis - Fenster-Türen-Genie Polens – wird seit bereits zwei Jahren an Personen und polnische Unternehmen ausgehändigt; der Grund ist ihr wesentlicher Beitrag zur Entwicklung der einheimischen Branche Fenster- und Türen für Bauwesen. Diesjährige Auszeichnungen, zuerkannt durch Polnischen Verband Fenster & Türen, wurden während einer feierlichen Gala des 6. Kongresses der Polnischen Fenster-Türen-Branche verliehen.

Der Preis in der Kategorie „Auszeichnung des Vorstandsvorsitzenden des Polnischen Verbands Fenster & Türen“ ist in die Hände des Vorstandsvorsitzenden von DRUTEX gegeben. Hoch eingeschätzt wurden sein Beitrag zur Entwicklung der polnischen Branche Fenster-und Türen für Bauwesen sowie seine Aktivität bei den vom Verband veranstalteten Initiativen. 

Gutes Spiel in Bytów
DRUTEX unter den größten polnischen Exportunternehmen!

Siehe auch

Drutex auf der BAU in München
Am 14. Januar dieses Jahres beginnt in München die BAU, eine internationale Fachmesse für Architektur, Materialien sowie Systeme und eines der bedeutendsten Ereignisse der Bau- und Architekturbranche weltweit. 
Drutex ist wieder Partner der „Weihnachtsspiele mit Kuba“
Am 28. Dezember findet in Czenstochau zum dritten Mal das von der Jakub-Błaszczykowski-Stiftung „Ludzki Gest“ („Eine menschliche Geste“) organisierte karitative Fußballturnier „Weihnachtsspiele mit Kuba“ statt. 
„Dobry Mecz“ – Fußballspiel mit dem Nikolaus
Am 2. Dezember diesen Jahres fand in der Turnhalle des Schulzentrums weiterführender Schulen in Bytów zum 7. Mal das „Gute Spiel“ („Dobry Mecz“) statt.