Leszek Gierszewski: in diesem Jahr werden wir mit Leichtigkeit die Milliardenschwelle überschreiten

2020/03/08

Nach für Drutex vorteilhaften Änderungen im Vorstand verzeichnete das Unternehmen aus Bytów Rekordergebnisse. Die Umsatzerlöse erreichten 980 Mio. PLN und der Nettogewinn betrug 98 Mio. PLN. Das entsprach einem Wachstum von 7 % bzw. 15 %. Das EBITDA belief sich im vergangenen Jahr auf 163 Mio. PLN bei Investitionen von 123 Mio. PLN.

Der führende europäische Fenster- und Türenhersteller drosselt das Tempo jedoch nicht. Nach Ansicht von Leszek Gierszewski, Geschäftsführer und Gründer von Drutex, wird das Unternehmen im Jahr 2020 problemlos die magische Schwelle von 1 Mrd. PLN Einnahmen und 100 Mio. PLN Nettogewinn überschreiten. Trotz höherer Betriebskosten erzielte das Unternehmen Rekordergebnisse.

„Ich sage ganz unbescheiden, dass die Ergebnisse für das Jahr 2019 zeigen, dass ich mit meiner Vision der Entwicklung des Unternehmens im Hinblick auf dynamisches Wachstum richtig liege. Die Änderungen im Vorstand waren eine sehr gute Entscheidung, denn dank dieser Änderungen und der neuen Führungskräfte konnten wir ohne Hindernisse notwendige Programme zur Steigerung der Effektivität umsetzen. Wir setzen auf Optimierung und Automatisierung, sowohl in der Produktion als auch im geschäftlichen Bereich. Wir haben viele interne Organisationsprozesse verdichtet und integriert. Durch die Bemühungen des neuen Vorstands ist es u. a. gelungen, die Materialkosten wesentlich einzuschränken und gleichzeitig den Produktverkauf zu steigern. Dieser Umstand bestätigt, dass wir in den letzten drei Quartalen einen bedeutenden Schritt in Richtung der Verbesserung der Managementqualität gemacht haben und das merken auch unsere Kunden. Wir werden uns jedoch nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen. Ich kann mit voller Gewissheit erklären, dass wir im Jahr 2020 mit Leichtigkeit die Schwelle von 1 Mrd. PLN Einnahmen und 100 Mio. PLN Nettogewinn überschreiten werden“, so Leszek Gierszewski, Geschäftsführer und Gründer von Drutex.

Er fügte hinzu, dass der Gewinn gemäß der Unternehmensphilosophie in eine vor allem durch konsequente organische Arbeit erzielte Entwicklung investiert werde. Drutex beginnt in Kürze mit dem Bau einer weiteren Betriebshalle, die den weltweit modernsten Maschinenpark beherbergen wird. „Es ist keine Kunst, das Verkaufsvolumen auf Kosten des Gewinns zu steigern. Der Sinn eines Geschäfts sind jedoch nicht die Erlöse sondern die Gewinne – und die sind bei uns in der letzten Zeit rekordhaft gestiegen.“

„Als Analytiker beobachte ich Drutex schon seit längerer Zeit. Es war ein schwieriges Jahr auf dem europäischen Markt, daher ist ein solches Ergebnis umso anerkennenswerter. Die Pläne für 2020 müssen jedoch geradezu als imponierend bezeichnet werden, denn dieses Jahr wird, wie wir wissen, aus vielen Gründen sehr schwierig werden. Drutex wird mit hoher Qualität und guten Preisen assoziiert und das schlägt sich zweifellos in den Ergebnissen nieder. Als Land ist Polen marktführend in der Herstellung von Fenstern und Türen in Europa. Wir kennen uns auf diesem Markt gut aus und erobern ohne Komplexe weitere Marktanteile“, meint Michał Sztabler, Analytiker bei Noble Securities.

DRUTEX feiert 35-jähriges Jubiläum
Drutex spendet eine Million Zloty und vereint die Geschäftswelt im Kampf gegen das Coronavirus

Siehe auch

Leszek Gierszewski ist Preisträger der „European Leadership Awards“
Der Geschäftsführer und Gründer der Firma DRUTEX in Bytów wurde bei dem renommierten Wettbewerb „European Leadership Awards“, der in diesem Jahr zum achten Mal stattfand, in der Kategorie „Visionary Entrepreneur“ ausgezeichnet.
Drutex gehört zu den „Wichtigsten Firmen für Polen“
Drutex ist im prestigeträchtigen Ranking der polnischen Tageszeitung Rzeczpospolita „Wichtigste Firmen für Polen“ in der Kategorie „Einzelunternehmen“ ausgezeichnet worden.
DRUTEX ist offizieller Sponsor der Tour de Pologne
Die Tour de Pologne UCI World Tour hat einen neuen offiziellen Sponsor gewonnen.