• Geben Sie einen Suchbegriff ein
 
Andrea Pirlo am Stand von DRUTEX in Mailand

Andrea Pirlo am Stand von DRUTEX in Mailand

Während der Messe MADE Expo in Mailand in letzter Woche präsentierte DRUTEX sein Angebot und die wichtigsten Neuheiten des Jahres. Der Auftritt des größten polnischen Herstellers auf der italienischen Messe wurde mit dem Besuch des größten Stars des italienischen Fußballs und diesjährigen Besten Fußballers der Serie A – Andrea Pirlo gewürdigt. Andrea Pirlo ist seit März 2014 Botschafter der Marke DRUTEX.

Die Internationale Bau- und Architekturmesse MADE Expo in Mailand ist das angesehenste Ereignis der Branche. Es ist eine der größten Messeveranstaltungen der Bauindustrie in Europa; an der früheren Ausgabe nahmen über 1700 Aussteller aus über 40 Ländern teil. DRUTEX war bereits zum dritten Mal dabei und wie früher, auch diesmal war es für die Firma eine hervorragende Gelegenheit, die Neuheiten aus dem Hause DRUTEX zu präsentieren und Geschäftskontakte anzuknüpfen. Der Besuch von Andrea Pirlo wurde zum zusätzlichen Grund, um den Stand von DRUTEX zu besuchen, zeugte auch von der Prestige und Glaubwürdigkeit der Firma gegenüber den italienischen Partnern. Sein Besuch sorgte für großes Aufregen und Interesse der Besucher, der Mitbewerber und der italienischen Medien. Andrea Pirlo, der an dem Stand von DRUTEX über eine Stunde lang die Fragen der Journalisten beantwortete, gab auch seiner Zufriedenheit den Ausdruck, mit dem größten Fensterhersteller Europas zusammen zu arbeiten.

 „Der italienische Markt ist eine unserer wichtigsten Exportrichtungen. Wir sehen in Italien ein enormes Potential, und unser Angebot passt sich sehr wohl an die Anforderungen und Erwartungen der Kundschaft an, was mit zwei- oder sogar dreistelligen Zuwachsquoten unseres Vertriebs in Italien mehr als deutlich belegt wird. Ich bin mir sicher, dass unsere Anwesenheit während der wichtigsten Messe unserer Branche hier in Mailand eine Gelegenheit sein wird, unsere Position auf dem italienischen Markt zu begründen und unsere Partner von unseren Wettbewerbsvorteilen zu überzeugen. Dieses Jahr haben wir zu unserem Stand auch den Botschafter unserer Marke, Adrea Pirlo eingeladen, der bereits seit einem Jahr mit uns zusammenarbeitet. Wir verbünden uns mit den Besten, daher wundert die Dabeisein vom besten Fußballspieler Italiens in unserem Team keinen mehr – sagt Rafał Gierszewski, Vertriebsdirektor bei DRUTEX S.A.

DRUTEX präsentierte während der Messe eine breite Palette von Neuheiten und besten Lösungen aus seinem Angebot. Das größte Interesse weckten dabei die neuen Produkte, u. a. das moderne Hebe-Schiebesystem IGLO-HS, gestützt auf der im Hause DRUTEX erarbeiteten Technologie von 7-Kammerprofilen von DRUTEX,  eine perfekte Lösung für die moderne Terrassen- und Balkonverglasung, auch von großen Flächen. Diese hochmoderne Technologie erlaubt, Flächen bis zu 6500x2600 mm zu verglasen, was für den perfekten Tageslichteintrag sorgt und die Gestaltung des Inneren vereinfacht, wobei die Konstruktion stabil, funktionell und sehr leicht bleibt. Neben dem HS-System fanden die italienischen Kunden auch an dem modernsten Holz-Alu-System Duoline großes Interesse. Dieses System erfüllt nicht nur alle strengen Vorgaben für die energiesparende und passive Bauweise, es ist gleichzeitig die Antwort auf die Erwartungen der Kunden zum modernen Fensterbau. Es ist ein klassisches, scharfkantiges Profil aus Aluminium, mit dem verschiedenste Formen und Gestalten (von Rechtecken über Trapez-, Bogen- Kreisformen bis zu ganz untypischen Formen) sowie beliebige Farben zu erreichen sind.

Die in Mailand ausgestellten Fenster wurden mit dem wärmedichtesten Abstandhalter Swisspacer Ultimate des renommierten globalen Herstellers Saint-Gobain versehen. Die mit diesem Abstandhalter hergestellten Fenster sind die Antwort von DRUTEX auf die steigenden Anforderungen der Energieeffizienz. Der vom Passivhaus Institut in Darmstadt zertifizierte Abstandhalter Swisspacer Ultimate zeigt die weltweit besten Werte des linearen Wärmedurchgangskoeffizienten Psi (ψ). Dank diesen hervorragenden Isoliereigenschaften wird der Wärmedurchgangskoeffizient für das Fenster um ganze 12% gesenkt*!

Die Messe in Mailand fand vom 18 bis zum 21 März 2015 statt.

*Nach Angaben von Saint Gobain

Siehe auch
latest