DRUTEX FÖRDERT INITIATIVEN FÜR KINDER!

2016/05/25

Bereits zum wiederholten Mal ist DRUTEX Partner des Kinderradrennens der Zeitung „Głos Pomorza“, das am 4. Juni in Słupsk stattfindet. Das Rennen startet zum 43. Mal und wird wie jedes Jahr im Rahmen eines Familienpicknicks stattfinden, das unter anderem der Sicherheit der jungen Radler auf Fahrwegen und Gehsteigen gewidmet ist.

Eine Veränderung im Vergleich zu den Vorjahren ist der Veranstaltungsort: Der Wettkampf wird dieses Jahr zum ersten Mal im Stadion der 650-Jahrfeier in der Madalińskiego-Straße ausgetragen. Zur Teilnahme sind Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren eingeladen. Je nach Alter werden die jungen Wettkämpfer auf Strecken von 40 bis 400 Metern starten.

DRUTEX als langjähriger Sportmäzen und sozial verantwortungsbewusste Firma, die sich regelmäßig für soziale Initiativen einsetzt, unterstützt mit Vergnügen diese lokale, an die Jüngsten adressierte Aktion, insbesondere auch deshalb, weil sie Sicherheit und Verkehrserziehung der Kinder bezweckt.

„Das Kinderradrennen ist nicht die erste Initiative, für die wir uns engagieren, deren Priorität Kinder und Fragen der Sicherheit sind. In der Vergangenheit haben wir bereits mehrere derartige Aktionen gefördert, etwa die von der Zeitung „Dziennik Bałtycki“ organisierte Veranstaltung Sicher Mit DRUTEX oder die früheren Ausgaben des Kinderradrennens in Słupsk. Dies ist eine hervorragende Gelegenheit, um laut zu sagen, wie wichtig die Verkehrserziehung für Kinder ist, die lernen, sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen, sich angemessen und vorsichtig zu verhalten“, erläutert Adam Leik, Marketingdirektor bei DRUTEX.

Wir laden die Jüngsten zur Teilnahme an den Wettkämpfen ein. Auf Wiedersehen am 4. Juni!

DRUTEX ERWEITERT SEINEN FUHRPARK!
FORBES-DIAMANT FÜR DRUTEX

Siehe auch

Drutex unterstützt Krankenhäuser.
Die von Drutex finanzierten Spezialgeräte und -ausrüstungen sind bereits in den pommerschen Krankenhäusern eingetroffen
Drutex spendet eine Million Zloty  und vereint die Geschäftswelt im Kampf gegen das Coronavirus
Leszek Gierszewski, Geschäftsführer und Gründer der Drutex S.A., initiiert die Aktion „Wir halten zusammen. Wir helfen.“ mit dem Ziel, die Maßnahmen im Kampf gegen die CoVid19-Virusepidemie zu koordinieren. Die Firma aus Bytów spendet nicht nur eine Million Zloty für Krankenhäuser sondern fordert gleichzeitig Unternehmen auf, sich zu vereinigen, um gemeinsam Hilfe zu leisten.
Leszek Gierszewski: in diesem Jahr werden wir mit Leichtigkeit die Milliardenschwelle überschreiten
Nach für Drutex vorteilhaften Änderungen im Vorstand verzeichnete das Unternehmen aus Bytów Rekordergebnisse.