Ratschläge

Moderne Terrassenausgänge – nicht nur im Sommer ideal!

Die Terrasse wissen wir besonders im Sommer zu schätzen, wenn sie den Wohnraum nach draußen erweitert und optimal mit dem Innenraum verbunden ist. Sie lädt dann zum Essen im Freien ein, zur Erholung oder zur Bewirtungen von Gästen bei Empfängen und Grillabenden. Die Terrasse hat eine zunehmende Bedeutung für das moderne Hausdesign; Sie verbessert die Gebäudefunktionalität und bildet idealen Raum zur Entspannung und zur Kontaktaufnahme mit der Natur. Die Wahl der Balkon- oder Terrassentür spielt dabei eine wichtige Rolle. Immerhin soll diese nicht nur den optischen Ansprüchen genügen, sondern bestmöglich zum Wohnkomfort beitragen. Ein Wohnzimmer mit Zugang zur Terrasse ist schließlich mehr als nur ein Hingucker. Terrassentüren lassen viel Tageslicht und – bei Bedarf – auch schnell frische Luft in den Raum.

Mit einer einfachen Balkontür, wie sie vor etwa fünfzehn Jahren üblich war und auch heute noch ab und an verbaut wird, kann man keinen schönen Terrassenausgang schaffen! Die Investition in ein modernes Terrassensystem lohnt sich. Terrassensysteme mit mehreren Flügeln und Festverglasung lassen sich leicht umsetzen. Besser als Schwenktüren sind jedoch Schiebetüren. Schließlich nehmen sie beim Öffnen keinen Platz weg und ermöglichen somit eine beliebige Raumgestaltung. Ideal bewähren sich große Verglasungen, die den Eindruck erwecken, dass Innenraum und Terrasse ineinander übergehen. In letzter Zeit sind vor allem Hebeschiebelösungen (HS) in aller Munde.

Mit einer einfachen Balkontür, wie sie vor etwa fünfzehn Jahren üblich war und auch heute noch ab und an verbaut wird, kann man keinen schönen Terrassenausgang schaffen! Die Investition in ein modernes Terrassensystem lohnt sich. Terrassensysteme mit mehreren Flügeln und Festverglasung lassen sich leicht umsetzen. Besser als Schwenktüren sind jedoch Schiebetüren. Schließlich nehmen sie beim Öffnen keinen Platz weg und ermöglichen somit eine beliebige Raumgestaltung. Ideal bewähren sich große Verglasungen, die den Eindruck erwecken, dass Innenraum und Terrasse ineinander übergehen. In letzter Zeit sind vor allem Hebeschiebelösungen (HS) in aller Munde.

Entsprechende Modelle gibt es aus PVC, Aluminium und Holz. Die Türen können in deutlich größeren Formaten hergestellt werden als die klassischen Schwenktüren – ein weiterer Vorteil für die optische Vergrößerung des Raumes. Bei den Hebeschiebesystemen wird ein Flügel parallel zum anderen verschoben. So geht durch das Öffnen im Raum garantiert kein Platz verloren. Verschiedene Optionen für die Anordnung der Flügel ermöglichen variable Öffnungsmethoden, je nach Bedarf und Gebäudeentwurf. Auch hat der Kunde freie Hand bei der Gestaltung und der Abstimmung der Tür auf die Inneneinrichtung und das Gebäudedesign, sowohl in Bezug auf das Konstruktionsmaterial als auch auf Farbe, Form und Funktionalität.

 

Bei der Wahl der Terrassentür müssen die mit dem betreffenden System maximal möglichen Abmessungen berücksichtigt werden. Ebenfalls wichtig sind die Wärmedämmung sowie Lösungen zur Verbesserung des Bedienkomforts.  

Diesbezüglich relevant sind vor allem auch die Beschläge, da sie für fließende Bewegungen beim Öffnen und Schließen ausschlaggebend sind – das ist gerade bei sehr großen Türen von Bedeutung. Hebeschiebetüren bewegen sich dank ihrer modernen Bauweise, einer ausgeklügelten Technologie und durch – wie soeben bereits erwähnt – modernste Beschläge auch bei einem Gewicht von bis zu 400 kg leicht und leise. Sie lassen sich sogar einhändig verschieben. Für einen noch größeren Bedienkomfort können Sie auch vollautomatische Türen wählen.

„Hersteller wie Drutex, mit langjähriger Erfahrung und umfassenden wissenschaftlich-technologischen Möglichkeiten bieten heutzutage innovative Verfahren für die Steuerung von Haus- und Terrassentüren. Selbige müssen nicht mehr von Hand mit einem Türgriff bedient werden. Für alle, die Komfort und Unabhängigkeit sowie die Integration sogenannter intelligenter Lösungen im Haus schätzen, bietet sich die Möglichkeit, Fenster und Türen per Fernbedienung, Tablet oder Handy fernzusteuern. Entscheidend ist hierbei jedoch die Stabilität der Konstruktion sowie die Qualität der Verarbeitung. Unsere Systeme basieren auf einer fortschrittlichen Technologie und genießen seit Jahren das Vertrauen der Kunden aus weltweit verschiedenen Klimazonen“, sagt Mirosław Furtan, Direktor für Qualitätskontrolle.

Mit den modernen technologischen Lösungen können großformatige, hoch energieeffiziente Verglasungen ohne Wärmeverlust hergestellt werden. Wer sich für ein solches Modell entscheidet, sollte aber nicht vergessen, dass große Verglasungen im Sommer zu Überhitzung im Haus führen können. Wer auf weiträumige Fensterflächen nicht verzichten möchte, sollte also unbedingt auch die Montage von Außenrollläden, Jalousien oder Vorhängen in Betracht ziehen. Einige Modelle schützen nicht nur den Raum vor zu viel Licht, sondern können auch ein interessantes dekoratives Element im Wohnzimmer darstellen.

 

Neben den Hebeschiebetüren gibt es auf dem Markt auch sog. Falttüren, die in ihrer Konstruktion an herkömmliche Balkonfenster erinnern. Die einfachste Option besteht aus drei-, doch es gibt auch fortschrittlichere Lösungen mit bis zu sieben Flügeln. Die beliebig kombinierbaren Systeme bieten viel Freiraum für die Raumgestaltung. Falttüren haben den Vorteil, dass beim Öffnen praktisch die ganze Wand „verschwindet“.

Von noch anderer Bauweise und gegenwärtig eines der beliebtesten Türsysteme sind die Parallelschiebekipptüren (PSK). Sie sind aus PVC, Aluminium und Holz erhältlich und bieten eine breite Palette an Konstruktionsmöglichkeiten. Dank eines großen Angebots an Farben und Funktionen erfreuen sie sich auf dem Markt eines großen Erfolgs.

 

In jedem Fall sind Balkon- oder Terrassentüren, egal welcher Art, ein enormer Mehrwert für das Haus. Die Tatsache, dass die Hersteller immer größere Verglasungen anbieten, ist ein klarer Beweis für das Interesse der Kunden an solchen System und deren Beliebtheit weltweit. Heutzutage werden praktisch keine Häuser mehr gebaut, die nicht wenigstens mit einer Lösung dieser Art ausgestattet wären, und immer gefragter sind Gebäude mit sogenannten gläsernen Wänden. Die einzige Grenze ist die Fantasie.

 

Einrichtungstrends 2018
Urbanizacja

Siehe auch

Urbanizacja
Urbanizacja popycha coraz więcej ludzi na całym świecie ze wsi do ciągle rosnących skupisk miejskich. 
Einrichtungstrends 2018
Das neue Jahr ist nicht nur eine neue Zahl im Kalender. 
Mein Haus ist mein Schloss
Die heutigen Anforderungen an Fenster sind äußerst hochgeschraubt.