Drutex schlägt Verkaufsrekorde

2019/11/05

Der Oktober war für Drutex hinsichtlich des Verkaufsvolumens ein Rekordmonat in der Geschichte der Firma. Der europaweit führende Fenster- und Türenhersteller verzeichnete im vergangenen Monat Einnahmen in Höhe von über 100 Mio. Zloty. Dieses Jahr ist seit seinem Beginn ein sehr erfreuliches Jahr für das Unternehmen, welches die ersten drei Quartale mit einem Verkaufswachstum von ca. 10 % abschließen konnte.

„Unser Verkauf wird von Monat zu Monat besser. Zum ersten Mal in unserer Geschichte haben wir in nur einem Monat einen Umsatz von über 100 Mio. Zloty verzeichnet. Das war gleichzeitig ein um 10 % besseres Ergebnis als im Oktober letzten Jahres, dem bisherigen Rekordmonat der Firma. Die Einnahmen und Finanzergebnisse bestätigen, dass Drutex in ausgezeichneter Verfassung ist. Wir entwickeln uns in der richtigen Richtung, wir investieren in unser Produktionspotenzial, unsere technologischen Anlagen und neue Produktionsabteilungen. Wir sind bestens organisiert und arbeiten produktiver denn je, was sich in immer besseren Ergebnissen und wachsender Effizienz niederschlägt. Wir haben großartige, motivierte und engagierte Mitarbeiter, dank derer wir in der Lage sind, hervorragende Ergebnisse zu erzielen, die uns noch vor einem Jahr unrealistisch erschienen wären. Voriges Jahr dachten wir noch, wir hätten die Grenzen unserer Produktionsmöglichkeiten erreicht. In diesem Jahr hat sich unsere überdachte Betriebsfläche nicht vergrößert, aber wir produzieren mehr und schneller und festigen unsere Position auf dem internationalen Fenster- und Türenmarkt“,sagte Leszek Gierszewski, Gründer und Geschäftsführer der Drutex S.A.

Die stabile Position der Firma, ihre starken Fundamente und konsequente Handlungsstrategie bilden die Grundlage für die dynamische Entwicklung des Unternehmens. Im diesjährigen Ranking des Wirtschaftsmagazins Forbes lag Drutex unter den 100 größten Privatunternehmen in Polen auf dem 46. Platz - kein geringer Erfolg. Drutex ist ein mit 100 % polnischem Kapital aufgebautes Unternehmen, hat sein Produktionswerk in Polen und arbeitet mit auf dem polnischen Baudenken basierenden Technologien. Das sind die Schlüsselfaktoren für seinen Erfolg im In- und Ausland. Wichtig ist, dass sich die Firma nicht auf ihren Lorbeeren ausruht, sondern weiter mutig investiert. Allein in diesem Jahr investierte sie über 70 Mio. Zloty in innovative Maschinen, Anlagen und technologische Lösungen. So hat Drutex eine eigene Spritzgießabteilung mit modernen Spritzgießmaschinen der Firma Engel und hochklassigen Industrierobotern in Betrieb genommen, die höchstwertige Qualität und ein besseres Produktionsniveau gewährleistet – ein weiterer Schritt in Richtung Industrie 4.0, einer Strategie zur Automatisierung und Robotisierung der Produktion. Gleichzeitig baut das Unternehmen seine Chemie- und Extrusionstechnik für die eigene Herstellung von Fenstern und Türen aus PVC aus.

Drutex führt ein neues Rollladensystem ein
Deutschlands größter DRUTEX-Showroom feiert einjähriges Jubiläum

Siehe auch

Deutschlands größter DRUTEX-Showroom feiert einjähriges Jubiläum
Am 16. November 2019 feiert Deutschlands größte Ausstellung für DRUTEX-Produkte einjähriges Jubiläum. 
Drutex führt ein neues Rollladensystem ein
Drutex bietet eine große Auswahl an Außenrollläden. Anfang November kommt ein neues System mit EPS-Kasten auf den Markt.
Drutex S.A. setzt auf Automatisierung mit FIMTEC-POLSKA.
Der Fensterhersteller mit Sitz in Bytów hat in die neuesten Lösungen von FIMTEC-POLSKA, produziert von GRAF – SYNERGY in Modena Motor Valley in Italien, investiert.