Aktuelles

Drutex unterstützt E-Sport

2018/06/05

Drutex war  Partner des E-Sport-Turniers im Computerspiel „Counter-Strike: Global Offensive“, das am 1. und 2. Juni 2018 in Bytów stattfand. Wir gratulieren den Gewinnern! 

Zum diesjährigen  Turnier meldeten sich 30 Mannschaften aus ganz Polen an. Die Vorentscheidungen fanden online im Mai dieses Jahres statt und entschieden über die 8 besten Teams, die daraufhin eine Einladung nach Bytów erhielten. Letztlich gewann Banned, vor Brilliant Esport und Superius Gaming Beta. 

„Wir sind uns des wachsenden Interesses am E-Sport bewusst und nehmen dessen Potenzial wahr – er gewinnt immer mehr an Popularität und fasziniert Menschen auf der ganzen Welt. Er ist sensationell  und verkörpert die Zukunft. Daher ist es für uns ganz natürlich, dass wir als Firma, die im Bereich des technologischen Fortschritts, von Innovation und IT-Lösungen aktiv ist, auch eine Veranstaltung wie das Turnier in Bytów unterstützen“, sagte Adam Leik, Marketingdirektor von Drutex.


Das Turnier in Bytów fand im Schulzentrum für Weiterbildung statt und wurde online auf der Plattform twitch.tv live übertragen.


Turniej w Bytowie został rozegrany w Zespole Szkół Ponadgimnazjalnych, a bezpośrednią transmisję online przeprowadzono na platformie twitch.tv.

Drutex unter den stärksten polnischen Marken
Goldene Baumarke des Jahres 2018 für Drutex

Siehe auch

Drutex ist wieder beim Jakub-Błaszczykowski-Turnier dabei!
Der „Letni Kuba Cup 2018“ ist ein zweitägige Fußballturnier für Kinder, das regelmäßig von der Jakub-Błaszczykowski-Stiftung „Ludzki Gest“ („Menschliche Geste“) veranstaltet wird.
Drutex zum wiederholten Male in Rangliste der „Liste der 500“ der Tageszeitung Rzeczpospolita gestiegen
Dank einer Vergrößerung des Verkaufsnetzes im Jahr 2017, deren Erträge sich auf über 861 Mio. PLN beliefen, stieg Drutex in der renommierten jährlichen Auflistung der Rzeczpospolita um ganze 20 Positionen und befindet sich damit auf dem 343. Rang.
Goldene Baumarke des Jahres 2018 für Drutex
Drutex wurde zum dritten Mal in Folge mit dem Titel „Goldene Baumarke des Jahres“ in der Kategorie „Fassadenfenster“ ausgezeichnet. Der Preis wird den Ergebnissen von Marktforschungen entsprechend vergeben, an denen sich Baufirmen und Auftragnehmer beteiligen.