• Geben Sie einen Suchbegriff ein
 
DRUTEX mit smarter Vielfalt auf der BAU 2017

DRUTEX mit smarter Vielfalt auf der BAU 2017

Innovativ und zukunftsorientiert präsentiert sich DRUTEX, einer der größten Fensterhersteller Europas, auf der BAU 2017 in München. Fachbesucher aus aller Welt, die sich während der sechs Messetage vom 16. bis zum 21. Januar 2017 selbst von den vielfältigen Produkten überzeugen möchten, finden DRUTEX in Halle C4 am Stand 331.

Auf insgesamt 140 qm Ausstellungsfläche präsentiert DRUTEX sein gesamtes Produktsortiment, bestehend aus hochwertiger Fenster-, Tür- und Rollladentechnik. Als Highlights mit dabei sind das neu im Sortiment geführte Aluminium-Fenstersystem MB-86 SI sowie das über Eck gekoppelte Terrassentürensystem IGLO-Eck HS.


Das Unternehmen präsentiert darüber hinaus ein neues Rollladenschließsystem, Kunststoffbauelemente in neuen Farben sowie neue Türfüllungen, die vor kurzem auf dem Markt eingeführt wurden und ebenfalls auf der BAU 2017 präsentiert werden. Die große Gestaltungsvielfalt wird durch die um zehn weitere Farben auf nun insgesamt 43 ausgeweitete Farbpalette für Kunststoffprodukte ergänzt.

Der Hauptfokus von DRUTEX auf der BAU 2017 liegt auf den angebotenen Smart Home Lösungen. Das Unternehmen wird auf der Messe seine Fenster, Rollläden und Türen sowie das Hebe-Schiebe-System IGLO HS zeigen, die allesamt komfortabel über das Smartphone, Fernbedienung oder durch Fingerabdruck gesteuert werden können.

IGLO-HS Terrassentür ermöglicht neue Gestaltungsmöglichkeiten

Das vollständig bei DRUTEX entwickelte Terrassentürsystem IGLO-HS aus Kunststoff präsentiert der Hersteller am Stand eine über Eck gekoppelte Hebe-Schiebe-Tür. Diese steigert die Gestaltungsmöglichkeiten für Bauherren immens, sorgt für größere Verglasungsfläche und damit mehr Tageslichteinfall in den Wohnraum.

Das System zeichnet sich durch seine hohe Funktionalität und Nutzungskomfort aus. Die speziell angepassten Beschläge und zwei zusätzliche, unabhängig voneinander arbeitende Führungen erlauben, dass das Schieben von großen Flügelrahmen keiner großen Kraft bedarf. Das System wird ergänzt durch ein intelligentes Dichtungssystem im Rahmen und im Flügel, welches die Parameter der Energieeffizienz und Schalldämmung verbessern. Die weltgrößten Autohersteller wenden diese Art von Dichtungen an. Die Türen werden auch mit einer niedrigen warmen Aluminiumschwelle ausgerüstet. Diese verhindert den Sprung am Berührungspunkt Tür-Boden und ermöglicht die Verblendung der Schwelle mit dem Boden. Eine Steuerung über Smartphone und Fernbedienung ist möglich.

 Modernes Aluminiumsystem für wärme- und schallgedämpfte Architektur

Neu im Aluminiumsortiment des Fensterherstellers ist das System MB-86 SI. Fenster, die auf dessen Basis konstruiert werden, können sowohl für einen individuellen Einbau als auch für Aluminiumfassaden verwendet werden. Je nach Ausführung kann das MB-86 SI mit einem 4-Scheiben-Paket und Krypton-Füllung ausgestattet werden und so einen Wärmedurchgangskoeffizienten von Ug = 0,3 W/(m2K) erreichen. Das elegante Profil erlaubt es, schlanke und beständige Fenster herzustellen.

Für ein hohes Maß an Dichtheit sorgt der Einsatz von speziellen Dichtungen aus dem Zweikomponenten-Synthesekautschuk EPDM, der auch bei langfristiger Nutzung eine hohe Funktionsbeständigkeit sowie Wärmedämmung verspricht. Die große Auswahl der Einbaustärke  garantiert die Verwendung aller Standard- und kundenspezifischen Scheiben. Das System ist wie gewohnt in den mehr als 200 von DRUTEX angebotenen RAL-Farben erhältlich und kann über das Smartphone gesteuert werden.

 Lösungen im Bereich Smart Home

Durch den Bereich Gebäudeautomation hat DRUTEX sein Produktangebot zukunftsweisend ergänzt. Auf der BAU 2017 stellt der Hersteller seine aktuellsten Produkte in diesem Bereich vor, die das Interesse des Fachpublikums auf der Leitmesse wecken werden. So haben Messebesucher die Gelegenheit, sich selbst von den komfortablen Smart Home-Lösungen für Fenster, Türen und Rollläden zu überzeugen. Dabei zeigt der Hersteller am Messestand sowohl einen durch das Smartphone steuerbaren und selbstentwickelten Rollladen sowie Türen, die neben dem Smartphone auch über eine Fingerabdrucksteuerung bedient werden können.

Nutzern wird im DRUTEX Portfolio die Möglichkeit geboten, die Haustechnik einfach und bequem über das eigene Smartphone, Tablet oder den PC zu bedienen. Das eigene  Zuhause wird durch die eingesetzten Lösungen TaHoma von Somfy sowie verschiedene MACO Produkte intelligent und das Leben sicherer und komfortabler.

Neben allen Neuheiten präsentiert DRUTEX seinen Gästen in München auch alle wichtigen Kernprodukte seines reichen Angebots aus Fenster-, Türen-, wie IGLO Energy, IGLO Light und Holz- und Holz-Aluminiumfenster sowie Rollladensystemen.

Besucher der BAU finden DRUTEX am Stand 331 in Halle C4.

Siehe auch
latest